Cloud-Speicher-Dienst Google Drive wird zu Google One

Google One, ist die neue Bezeichnung des bekannten Cloud-Angebots Google Drive. Nach der tollen Funktion von .new-Domain rollt Google nun das nächste lang ersehnte Feature aus. Dabei wurde nicht nur der Name geändert, auch die Preise und Tarife wurden umgestellt. Das heißt, du kannst nun als selbstständige/r noch mehr aus Google für dein Business herausholen.

Was ist Google Drive / Google One eigentlich

Zunächst was ist eigentlich Google Drive / Google One. Für alle die davon noch gar nichts gehört oder sich damit noch nicht befasst haben. Es ist nichts anderes als ein Cloud-Speicher-Platz. In Form von zwei Varianten, der kostenlosen und dem kostenpflichtigen Abo für zusätzlichen Speicher. Das heißt, es ermöglicht dir wichtige Dinge dort abzusichern. Dies hat den Vorteil, das du auf alle Geräten jederzeit darauf Zugriff hast. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um hochauflösende Fotos oder Videos handelt. Selbst Office Dokumente oder Sicherungsdateien von Smartphones, Tablets und Co. Mit Google One und dem niedrigsten Abo Preis ist dies nun alles möglich. Kurzum, nichts geht mehr verloren.

Was hat sich alles geändert

Neben dem neuen Logo bringt die Umstellung neue Preise und neue Tarife mit sich. Bisher konnte man bei Google Drive alle Dienste der Google-Cloud miteinander teilen und nutzen. Dienste wie Drive, Gmail und Google Photos. Mit dem neuen und angepassten Cloud-Service hast du nun zusätzlich die Möglichkeit deinen Speicherplatz mit bis zu fünf Personen zu teilen. Wie etwa mit Familienmitgliedern. Dadurch erhält jede Person einen eigenen privaten Speicherplatz darauf. Und, die Daten sind außerdem voneinander getrennt.

   

Profitiere auch du von den vielen Vorteilen von Google One
Profitiere auch du von den vielen Vorteilen von Google One

Weitere Google Vorteile

Neben anderen Produkten von Google hat auch Google Drive, welches im Jahr 2012 an den Start ging, die Grenze von über einer Milliarde Nutzer Weltweit überschritten. Somit ist dies das achte Produkt. Folglich darf es niemanden wundern, wenn nun Google One zusätzliche Vorteile bieten wird. Es soll die Möglichkeit geben, das du beispielsweise Vergünstigungen bei Hotelbuchungen über die Google-Suche bekommst. Oder bei andere Google-Dienste wie Play-Store, Gutschriften bekommen.

Ab wann ist Google-One verfügbar

Die Umstellung von Google Drive zu Google One passiert automatisch. Zu Beginn werden alle kostenpflichtigen Abos umgestellt. Später folgen alle kostenlosen. Geschäftskunden der G-Suite sind davon nicht betroffen, demzufolge ändert sich bei diesem Servicedienst vorerst nichts.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares