Erfolgreiche Website Tipp 9 – Warum ein Website-Zertifikat so wichtig ist!

Mit einem Website-Zertifikat zu mehr Sicherheit im Web beitragen und die Login-Daten oder heikle Daten wie Kreditinformationen der Kunden schützen. Das ist die Aufgabe eines jeden Website-Betreibers. Du bekommst auf deiner Website Anfragen und Bestellungen? Oder Anmeldungen über ein Formular und du hast noch kein SSL Zertifikat? Dann lies unbedingt diesen Artikel. Es wird dir die Entscheidung erleichtern eines anzuschaffen oder ein bald ablaufendes zu verlängern. Denke an die Sicherheit und an die Sicherheit der Daten.

Du hast noch kein Website- Zertifikat und du hast folgende Fragen?

  • Was ist ein Website-Zertifikat?
  • Warum benötige ich ein Website-Zertifikat und welche Vorteile hat es?
  • Woher bekomme ich ein Website-Zertifikat?
  • Wie richte ich ein Website-Zertifikat ein?
  • Muss die bestehende Website neu gemacht werden?
  • Bietest du selbst auch Let’s Encrypt Zertifikate an?
  • Kannst du mir beim einrichten helfen?

Zurücklehnen und keine aktuellen Ressourcen für Webdesigner und Entwickler mehr verpassen und lasse dir die Informationen direkt in dein Postfach überbringen.

Jederzeit Kündbar! Kein Spam!

Was ist ein Website-Zertifikat?

Ein Website-Zertifikat (SSL) ist eine Verschlüsselungstechnologie, um Daten sicher über das Internet zu übertragen. Dies bedeutet, es werden unverschlüsselt Daten zwischen dem Endgerät und dem Webserver über HTTP (Typertext Transfer Protocol) gesendet. Ein Hacker hätte daher die Möglichkeit die gesendeten Daten anzufragen und zu verwenden. Mit einem SSL Zertifikat werden die Daten über HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) verschlüsselt übertragen. Das Einlesen dieser Daten bringt daher nichts.

Ein SSL-Zertifikt trägt somit zur Sicherheit der Website bei. Daher ist es besonders wichtig bei Login-Bereiche, bei Eingabe von Daten über Kontaktformulare oder Angaben von Bankdaten. Eine durch ein Zertifikat gesicherte Website ist im Browser in der Browserleiste durch ein gut sichtbares grünes „Schloss-Symbol“ erkennbar.

Warum benötigst du ein Website-Zertifikat und welche Vorteile bietet es dir
Warum benötigst du ein Website-Zertifikat und welche Vorteile bietet es dir

Warum benötige ich ein
Website-Zertifikat und welche Vorteile hat es?

Seit Mai 2018 ist es laut der Datenschutz-Grundverordnung der EU Pflicht, ein Zertifikat anzuwenden, wenn Daten eines Website-Besuchers abgefragt werden. Dieser Schutz dient zur Sicherheit der übertragenen Daten. Daher ist die Umstellung auf HTTPS sehr wichtig. Diese Verordnung regelt die Datenverarbeitung sowie die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der verantwortlichen Website-Betreiber. Kein Website-Besucher soll seine privaten Daten ungesichert online übertragen. Es gibt nichts Schlimmeres, als die Daten ungeschützt irgendwo hinzu übermitteln. Schon gar nicht privaten Daten wie die Adresse oder die Bankdaten.

Mit einem SSL Zertifikat werden die Daten verschlüsselt übertragen und für Dritte nur sehr schwer auslesbar. Dementsprechend schafft eine deutlich sichtbar verschlüsselte Website beim Kunden Vertrauen. Zusätzlich hat es den Vorteil, das du bei Google im Vergleich zu deiner Konkurrenz die kein SSL Zertifikat verwenden bis zu 5 % dein Google-Ranking steigern kannst. Dies heißt im Klartext, solche Steigerungen führen zu mehr Besucher auf der Website und dadurch zu mehr Interaktionen und mehr Kaufabschlüssen. Ich bin mir sicher, dass ich nun recht bekomme. Ein Zertifikat ist wichtig.

Woher bekomme ich ein Website-Zertifikat?

Es gibt unzählige Anbieter, mit unterschiedlichsten Preisen über die es möglich ist ein SSL-Zertifikat zu erwerben. Die Entscheidung, welcher Anbieter bei einer Anschaffung am geeignetsten ist, kann dir leider niemand abnehmen. Auch ich nicht. Ich kann dir lediglich Empfehlungen abgeben, bei denen ich selber bereits welche in Auftrag gegeben habe. Im Grunde genommen spielt es keine Rolle, wo das Zertifikat erworben wird. Im Idealfall beziehst du es beim Provider, wo auch die Website liegt. So ist es meist sehr einfach das Zertifikat zu integrieren. Prinzipiell kann es aber bei jedem Anbieter bestellt werden.

Immer noch keinen Plan? Du brauchst keinen Feenstaub. Nut etwas Hilfe. Mit Sicherheit kann ich mich selbst weiterempfehlen. Selbst dann, wenn die Domain oder die Website nicht über mich gehostet wird. Ich vertraue auf ein Zertifikat von Comodo. Interesse, dann schreib mir einfach. Gerne mache dir ein Angebot. 

Wie richtest du ein Website-Zertifikat richtig ein?
Wie richtest du ein Website-Zertifikat richtig ein?

Wie richte ich ein Website-Zertifikat ein?

Wenn du angenommen eine Website bei DerMacher IT & Web Solution gehostet hast, bekommst du die Integration auf jeden Fall kostenlos. Schließlich gehört es einfach zum Kundenservice dazu. Wie die Integration bei den vielen anderen Anbietern funktioniert, kann so pauschal nicht beantwortet werden. Dafür wird mit Sicherheit auf deren Webseiten irgendeine Art von Hilfe angebracht sein. Für einen kleinen Unkostenbeitrag helfe ich natürlich gerne weiter und integriere das SSL Zertifikat bei gewünschten Provider. Du benötigst Hilfe? Melde dich einfach bei mir.

Bevor du dein erworbenes Zertifikat einbindest, solltest du unbedingt deine Website sichern. Auch wenn die Einbindung recht einfach erscheinen mag, kann durchaus etwas schiefgehen. Daher immer zuerst alles sichern. Wie du beispielsweise ein Website-Zertifikat in Wordpress einbindest, werde ich dir in einem extra Beitrag näher beschreiben. Dies würde hier etwas den Rahmen sprengen.

Muss die bestehende Website neu gemacht werden?

Absolut nicht! Wenn eine Website benötigt wird, hat dies mit Sicherheit andere Gründe. Andererseits ganz ohne Anpassungen und Änderungen geht es aber nicht. Die Url der Website muss von http auf https umgestellt werden. Ansonst entsteht das bekannte „Duplicate Content“ Problem. Ebenso müssen die „Internal-Links“ angepasst werden. Je nach verwendetes Content-Management-System (CMS) passiert dies allerdings automatisch, wenn nicht muss manuell nachgeholfen werden. Auf jeden Fall muss nach der fertigen Integration unbedingt die XML-Sitemap neu erstellt und bei der „Google Search Console“ eingereicht werden.

Bietest du selbst auch Let’s Encrypt Zertifikate an?

Hierzu ein ganz klares NEIN. Ich biete kein Let’s Encrypt Zertifikate an. Kostenlos hin oder her. Schließlich will ich, dass mein Kunde flexible bleibt. Somit kann der Kunde jederzeit sein Zertifikat herunterladen und auf anderen Plattformen einbinden. Mit einem Let’s Encrypt Zertifikat ist dies folglich nicht möglich.

Kannst du mir beim Einrichten helfen?

Auf jeden Fall kann ich dir bei der Integration helfen. Allerdings wenn du bereits bei mir Kunde bist, wird dir das Zertifikat ohnehin kostenlos integriert. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag werde ich dir das Zertifikat auch bei andere Provider einbinden. Obwohl ein SSL Zertifikat gibt es bei mir schon für 36 Euro/Jahr. Für mehr Sicherheit und mehr Flexibilität, ein einigermaßen geringer Kostenaufwand. Dieses Zertifikat ist für die meisten Webseiten ausreichend und viel günstiger als bei vielen anderen Anbietern. Außerdem fallen dir bei mir keine Einrichtungskosten an.

Interessiert? Dann melde dich einfach bei mir. Ich melde mich innerhalb 24 Stunden. Du kannst das Website-Zertifikat derzeit nur über ein Formular bestellen.

Jetzt Domain-Zertifikat bestellen >>

Zurücklehnen und keine aktuellen Ressourcen für Webdesigner und Entwickler mehr verpassen und lasse dir die Informationen direkt in dein Postfach überbringen.

Jederzeit Kündbar! Kein Spam!

So geht es weiter

Beim nächsten Tipp der Artikelserie Zeige ich dir, wie du mit Hilfe eines Clickdummys die Seitenstruktur überprüfen kannst.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, empfiehl ihn bitte weiter oder hinterlasse einen Kommentar:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares